Aktuelles

Aktuelles:

 

Cafè Alte Schule bis auf Weiteres geschlossen!

Leider nimmt die Pandemie wieder besorgnisseregende Ausmaße an, deswegen haben wir beschlossen das Cafè bis auf Weiteres und unbestimmte Zeit zu schließen.

Wir wünschen allen eine gute Zeit und vor allem Gesundheit!


Hauptversammlung Verein Dorfgemeinschaft Friesenhofen e.V.

Die Hauptversammlung des Vereins Dorfgemeinschaft Friesenhofen fand am Donnerstag, 28.10 im Cafè Alte Schule statt. Der Vorsitzende Bernhard Altenried begrüßte zahlreiche Mitglieder. Sein Bericht zeichnete, trotz der Corona bedingten Schließungen, ein positives Bild der ersten Zeit. Der Dorftreff wird sehr gut angenommen, vor allem von den Friesenhofenern selbst. Zusätzliche Angebote, wie der monatliche Altennachmittag sind dazu gekommen und auch weitere Vorträge, Veranstaltungen wurden durchgeführt und sind noch geplant – Informationen dazu findet man auf dieser Webseite. Der Betrieb des Dorftreff erfordert viel Engagement der ehrenamtlichen Helfer und es konnten auch noch weitere Helfer dazugewonnen werden. Allerdings wurde auch deutlich gemacht, dass mehr Helfer benötigt werden, um das jetzige Team entlasten zu können. Turnusgemäß standen auch wieder Wahlen an, bei denen die bisherigen Mitglieder des Vorstandes Bernhard Altenried und Christian Merk als vertretungsberechtigte Vorstände, sowie Rosel Wieseneder als Kassiererin und Jakob Wiedemann als Schriftführer wiedergewählt wurden. Neu als Beisitzerin ist Birgit Müller, sie löst Gisela Buck als Beisitzerin ab, die sich nicht mehr zur Wahl stellte.


Donnerstag 04. November, 19.30 Uhr

Die Adelegg – Vortrag zur (einzigartigen) Landschafts- und Kulturgeschichte der Adelegg

Seit zwei Jahren ist der Isnyer Tobias Boneberger als Ranger für den „Allgäuer Glasregion Adelegg e.V.“ tätig. In seinem Vortrag erklärt er, wie und warum das abgeschiedene Waldland der Adelegg zur „Glasregion“ wurde. Auch wird erläutert, wie sich, durch die kurze, aber intensive Nutzung der Landschaft zur Glasmacherei, die einzigartige Geschichte dieses Gebirges von der des gesamten übrigen Allgäus abhebt. Der Vortrag zeigt wie Jahrhunderte menschlicher Nutzung die Landschaft formten, die wir heute kennen.“


Freitag, 12. November, 14.30 bis 16.00 Uhr mit Kaffee, Tee und Kuchen

Räuchern mit heimischen Kräutern – Grundlagen

Der Vortrag mit Ute Mayer vermittelt die Hintergründe und Grundlagen des Räucherns rund um Haus und Hof.

Die Teilnehmer/innen lernen typische Räucherkräuter, Ihre Wirkung und Verwendung sowie Utensilien kennen, die man für das

Räuchern benötigt.

Anmeldung unter 07567-9887372 auf AB, bitte Tel.Nr. angeben.


Freitag, 27. November, 19.30 Uhr

Skifahren von den Dächern der Welt

Ein Erfahrungs- und Bildbericht aus erster Hand. Klaus Durach und Richard Brumbauer geben einen Einblick von Ihren Abenteuern aus Kaschmir im Himalaya und von der Halbinsel Kamtschatka.

 


Diese Veranstaltungen finden im Rahmen von „Demokratie leben“ statt.

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der 3G-Regeln, Empfehlung des Abstandsgebotes und Maskenpflicht abseits des Sitzplatzes statt.


Willkommen im Café/Dorftreff „Alte Schule“ im Rathaus

Die „Dorfgemeinschaft Friesenhofen e.V.“ freut sich, Euch im gelungenen Umbau des Cafés/Dorftreffs im Rathaus begrüßen zu dürfen.

Geöffnet: freitags ab 17.00 Uhr und sonntags ab 14.00 Uhr

Es erwarten Euch freitags und sonntags in unserem neugestalteten gemütlichen Ambiente im Innen– und Außenbereich regionale Getränke und kleine Speisen und sonntags natürlich noch leckere, selbstgemachte Kuchen mit gutem Kaffee.

Wir möchte darauf hinweisen, dass die derzeitig gültigen gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Corona-Pandemie einzuhalten sind.

Die Anzahl der Sitzplätze ist durch die Abstandswahrung im Moment noch eingeschränkt.

Die „Dorfgemeinschaft Friesenhofen e.V.“ freut sich auf Euren Besuch.